Similia Similibus Curentur

 

oder

 

Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt

 

Erkrankungen sind Störungen einer lebendigen Harmonie.

 Diese Harmonie wieder herstellen und erhalten kann nur der lebendige Organismus selbst.

 Homöopathische Hochpotenzen helfen, die eigenen Kräfte zu mobilisieren um eine stabilere Gesundheit herzustellen und aufrecht zu erhalten.

 Hierbei kommt es darauf an, das entsprechende homöopathische Arzneitmittel auch tatsächlich genau auf den aktuellen Zustand abzustimmen.

  Um dies verlässlich tun zu können, ist eine intensive Ausbildung und langjährige Erfahrung Voraussetzung.

 In akuten Krankheitsfällen wirkt das Prinzip der Homöopathie ebenso wie bei chronischen Erkrankungen.

  Während einfache akute Erkrankungen nach einer kurzen Einarbeitung in die Materie auch selbst behandelt werden können, ist hiervon bei chronischen Erkrankungen unbedingt abzuraten.

 Die Neuordnung nach einer chronischen Erkrankung bringt in der Regel eine umfassende Umstruktierung im Verhältnis zu allen wesentlichen Lebensbereichen mit sich.

Ohne professionellen Abstand ist ein derartiger Prozess nicht verlässlich zu steuern.

Die Homöopathie greift dabei wie keine zweite Methode auch in das mit jeder Veränderung verbundene Stoffwechselgeschehen ein, während im Gespräch die innere Verarbeitung transparent und begleitet wird.

aude sapere